Das Naturmonument

Rheinschlucht erleben

Entdecken Sie das vielseitigste Naturspektakel der Alpen – zu Fuss, per Bike oder auf dem Wasser. Auch die Wälder, Seen und Dörfer rund um die Rheinschlucht bieten naturnahe Erlebnisse.

Das Naturmonument Rheinschlucht, auf Romanisch Ruinaulta genannt, besticht durch seine vielfältige und eindrucksvolle Landschaft. Zwischen Ilanz und Reichenau windet sich der Rhein über 14 Kilometer in seinem ursprünglichen Flussbett, vorbei an 350 Meter hohen, weissen Steilwänden. Nicht umsonst wird die Rheinschlucht auch Swiss Grand Canyon genannt. Die wilde und naturbelassene Schlucht mit den offenen Kiesbänken bietet Lebensraum für seltene Vögel und die weiten Wälder sind bekannt für die Orchideen Vielfalt.

Aussichtsplattformen

Die Ruinaulta von oben

Über der Rheinschlucht thronen sieben Plattformen. Geniessen Sie den atemberaubenden Ausblick in die Rheinschlucht. Die spektakulärste Aussichtsplattform ist der Mauersegler «il Spir», eine fast schwebende Stahlkonstruktion mit einmaligem Tiefblick.  

Kombiticket

Rheinschlucht Ticket

Mit dem Rheinschlucht Ticket müssen Sie sich nicht mehr um ein ÖV-Ticket kümmern. Sie können alle Verkehrsmittel (Postauto, RhB und Rheinschlucht-Bus) zwischen Ilanz und Tamins/Reichenau mit diesem einen Ticket nutzen.

Unterwegs

Mit Bus und Bahn

Müde Beine? Dann nehmen Sie den Erlebniszug von der Rhätischen Bahn mit den offenen Aussichtswagen. Der Spezialzug fährt samstags und sonntags zwischen Ilanz und Landquart. Oder steigen Sie ein in den Rheinschlucht-Bus. Das Cabrio-Postauto verkehrt zwischen Laax und dem Safiental (reservationspflichtig). 

Terraviva

Referenzen.

Einen Einblick über das Tun und Wirken von Terraviva vermitteln Ihnen die aktuellen und abgeschlossenen Projekte.