Velorouten

Mit dem Mountainbike hat man die Wahl: fünf Rundstrecken von 8 bis 85 Kilometern Länge warten darauf, unter die Räder genommen zu werden.

Rheinschlucht Flyer

Übersichtskarte

Bonaduzerwald / 256

Die Route startet beim Parkplatz Kohlplatz ausserhalb von Bonaduz, führt durch den naturbelassenen Wald zum Versamer Tobel und zurück nach Bonaduz.

Länge: 12 km
Höhenmeter: 570

Calörtsch / 257

Die Tour beginnt beim Parkplatz und Aussichtspunkt Islabord (Blick auf die Rheinschlucht) unterhalb von Versam Dorf. Bergauf geht es nach Versam und durch Wald und über Wiesen zum Maiensäss Calörtsch. Vorbei am idyllischen Dorf Brün erreicht man wieder den Ausgangspunkt.

Länge: 19,4 km
Höhenmeter: 1’030

Isla Sut / 258

Von Ilanz aus führt die leichte Rundstrecke auf einer flachen Forststrasse nach Castrisch und weiter zum Rastplatz Isla Sut direkt am Vorderrhein (Naturschutzgebiet).

Länge: 7,8 km
Höhenmeter: 106

Cuolm Sura / 259

Eine vielseitige und konditionell anspruchsvolle Tour. Von Ilanz aus folgt die Route dem jungen Rhein über Schluein und Sagogn zur Bahnstation Valendas/Sagogn. Via Valendas und Dutjen steigt sie an in Richtung Riein. Auf dem höchsten Punkt Cuolm Sura lässt sich die einmalige Sicht ins Val Lumnezia und über das ganze Bündner Oberland geniessen. Die Abfahrt zurück nach Ilanz ist rasant.

Länge: 31 km
Höhenmeter: 1’326

Rheinschluchttour / 260

Diese anspruchsvolle Strecke rund um die gesamte Rheinschlucht lässt sich auch gut in Tagesetappen aufteilen. Stopps bei der Aussichtsplattform in Flims Conn oder bei den Badeseen Caumasee und Crestasee werden so zum gemütlichen Erlebnis.

Länge: 85,6 km
Höhenmeter: 3’668